Neuer Webserver

Unternehmen

1&1 (neuerdings IONOS) war für fast 20 Jahre unser Webhosting-Partner. Dies ist einer der größten Anbieter am Markt und wir waren uns über die Vor- und Nachteile bewusst, die damit einhergehen:

Vorteile:
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Geringe Ausfallzeiten
  • 24h Kundendienst
Nachteile:
  • Unflexibel (s.u.)
  • Relativ teuer

Wir hatten dort aufgrund der recht hohen Besucherzahlen einen "Managed Server" gebucht. "Managed" bedeutet, dass der zugrundeliegende Linux-Webserver von deren Technikern betreut wird, die Softwareupdates für die verschiedene Module prüfen, einspielen und konfigurieren.

Wir lagern diese Kompetenz aus, da für uns als rein internetbasiertes Softwareunternehmen eine funktionierende Internetseite die elementare Geschäftsgrundlage ist. Wir kennen uns zwar auch grundsätzlich mit Linux Webhosting aus, aber aufgrund der sehr speziellen Aspekte verlassen wir uns hier auf Experten, die das noch viel besser können.

Fast zwanzig Jahre hat das auch problemlos funktioniert. 1&1 ist nicht billig, aber der Service sofort erreichbar und bislang konnte jedes Problem gelöst werden.

Bis zu genau dem Tage, als wir unsere Internetseiten auf ein neues CMS umstellten, dass die Änderung eines einzelnen kleinen Parameters erforderte. Genau dieser Parameter konnte aufgrund der schablonenhaften Einschränkungen des Managed Servers nicht konfiguriert werden. Man hätte hierzu auf einen selbstgewarteten Linuxserver wechseln müssen.

Es ist manchmal verwunderlich, welche Kleinigkeiten einen nach fast zwei Jahrzehnten zum Wechsel zwingen.

Nach langer Suche haben wir uns für die kleine, aber feine deutsche Firma "php-friends.de" entschieden. Dort erhalten wir das Beste aus beiden Welten: Einen dezidierten Webserver, der von Experten gewartet wird und gleichzeitig höchst individuelle Konfigurationen bis hin zum root Zugriff ermöglicht. Das Ganze sogar zu einem deutlich günstigeren Preis!

Während wir beim IONOS ManagedServer zum Beispiel nie genau wussten, wie hoch die Auslastung des Servers war, können wir das jetzt genau prüfen:

Der Service bei "php-friends.de" ist beispiellos: Für ein kritisches Problem beim Hostingwechsel ließ der Kundendienst am Sonntagmorgen buchstäblich sein Frühstücksbrötchen fallen und das Problem war innerhalb kürzester Zeit gelöst. Mehr geht nicht!

Wir hoffen, der Serverwechsel ist erfolgreich abgeschlossen. Sollten Sie noch auf Probleme stoßen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Zurücksetzen