Maskieren eines Passwords

Textbausteine und Erweiterungen, die von Anwendern für die Allgemeinheit bereitgestellt werden.
Post Reply
Praia
Posts: 73
Joined: 01 Apr 14, 01:06

Maskieren eines Passwords

Post by Praia » 16 Jun 19, 01:33

Dies ist kein Ruf nach Hilfe :D

Wir arbeitn viel mit Passwörten und kommunizieren mit Kunden deswegen.
Oft wollen wir den Kunden einen Hinweis geben was das Passwort sein könnte OHNE es ihnen komplett zu schicken.
Dies haben wir immer manuell gemacht, echt nerfig.
Also abhilfe PEX und REGEX. Letzeres is ja super aber kapieren tuh ich davon echt nicht viel. Also ab ins Verdamnis.

ein Beispiel
Mm0kiWh0BF0ShlbgjtKe3PvfU sollte so aussehen Mm***fU

Hab rumgebastelt und.. YIPEEE...
Meine Lösung

Code: Select all

{#regexget -text {#gettemp $psk} -expr ^[a-zA-Z\d]{2\\\}}***{#regexget -text {#gettemp $psk} -expr [a-zA-Z\d]{2\\\}+$}
Viel Spaß

Flogisch
Posts: 3
Joined: 19 Jul 17, 06:59

Post by Flogisch » 23 Jan 20, 08:50

Eine doofe Frage, aber wie benutzt man dies?
Also welcher Text wird Maskiert :)

Peter Stotz
PhraseExpress Expert
Posts: 823
Joined: 27 Feb 08, 15:07

Post by Peter Stotz » 24 Jan 20, 11:13

@Flogisch
Maskiert wird das Passwort der Variablen $psk, z.B. wird
Mm0kiWh0BF0ShlbgjtKe3PvfU
maskiert zu
Mm***fU

Code: Select all

{#settemp -name $psk -content Mm0kiWh0BF0ShlbgjtKe3PvfU}(*
*){#regexget -text {#gettemp $psk} -expr ^[a-zA-Z\d]{2\\\}}***{#regexget -text {#gettemp $psk} -expr [a-zA-Z\d]{2\\\}+$}
Anwendungsbeispiele:
1. Der Admin stellt einem Anwender mehrere Zugangsinformationen zu, die ein Passwort verwenden.
Der Anwender kann aus der maskierten Passwortform entnehmen, welches Passwort für welchen
Zugang anzuwenden ist - der Hauptteil des Passworts (im Beispiel 21 Zeichen) bleibt verborgen.
2. Aus Datenschutz-Gründen wird inzwischen oft bei der Nennung von Bankverbindungen (IBAN) in Anschreiben ähnlich verfahren, DE69620622150010683003 wird dann z.B. maskiert als DE69***3003 dargestellt.

Peter Stotz
Windows 10 - PhraseExpress v14.0.177

Post Reply