Affenschwanz in OneNote einfügen

Anwenderaustausch zur PhraseExpress Makroprogrammierung
Post Reply
mawiti
Posts: 9
Joined: 27 Jan 21, 17:07

Affenschwanz in OneNote einfügen

Post by mawiti » 19 Feb 21, 15:57

Hallo alle zusammen,
wenn ich in OneNote in einer Tabelle ein Makro auslöse, und das Marko ein Zeichen (at) einfügen muss, wie bei einer Mailadresse, dann wird die Tabellenzelle als Überschrift formatiert.
Wie kann ich das verhindern?

Mein Ziel ist es: in einer OneNote Tabelle eine Mailadresse wie zum Beispiel: Hans@Muster.ch einzugeben ohne dass diese als Überschrift formatiert wird.

Danke für Lösungsansätze
Gruss Markus

Peter S
PhraseExpress Expert
Posts: 923
Joined: 27 Feb 08, 15:07

Post by Peter S » 19 Feb 21, 17:49

@mawiti
Vielleicht funktioniert die Einfügung im Textbaustein mit dem ASCII-Code von @ = {#ASC 64}
z.B. so: Hans{#ASC 64}Muster.ch
Peter Stotz
Windows 10 - PhraseExpress v15.0.84

mawiti
Posts: 9
Joined: 27 Jan 21, 17:07

Post by mawiti » 19 Feb 21, 20:57

Hallo Peter, die Idee ist interessant. Wie könnte ich die in einer Variabel gespeicherte Mail Adresse ersetzen?

mawiti
Posts: 9
Joined: 27 Jan 21, 17:07

Post by mawiti » 20 Feb 21, 11:34

Guten Morgen, ok, sorry, den Punkt für Ersetzen habe ich gefunden. Ist ja genial wie viele Möglichkeiten es da hat.
Dennoch, das Einfügen von Hans{#ASC 64}Muster.ch formatiert noch immer als Überschrift.
Habe zum Testen ein neues Makro geschrieben: Start in erster Tabellenzelle, mit Tab in zweite Zelle, da steht eine Mailadresse, diese in die zwischenablage kopieren, tab in die dritte Tabellenzelle springen, Zwischenablage einfügen...
Snief, eingefügtes ist als Überschrift formatiert.
Mache ich diese Schritte ohne PhraseExpress, also manuell, geht alles richtig, also ohne Formatierung....

Wer hat Ideen wie ich PhraseExpress das Formatieren abgewöhne?
Ziel ist es, eine MailAdresse in eine OneNote Tabellenzelle einzufügen.

Viele Grüsse
Markus

Post Reply