Anrede aus Outlook  GELÖST

Anwenderaustausch zur PhraseExpress Makroprogrammierung
Post Reply
Michael Schmitt
Posts: 8
Joined: 04 Sep 16, 11:55

Anrede aus Outlook

Post by Michael Schmitt » 09 May 19, 08:45

Hallo zusammen!

Bin kein Profi, bastel aber gerne in Phrase Express, habe auf die neueste Version upgedatet und vieles ist sehr schön, allerdings funktioniert ein Baustein nicht mehr, den ich schon seit vielen Versionen nutze, er sieht aus wie folgt:

---
{#cond -if {#olmaildata fromlastname} != -then {#cond -if {#olmaildata gender} = 1 -then Hallo und guten Morgen Frau -else Hallo und guten Morgen Herr} {#cond -if {#olmaildata fromtitle} != -then {#olmaildata fromtitle} }{#olmaildata fromlastname}! -else {#insert ##addinanrede} {#trim {#uppercasefirst {#lowercase {#input -head Nachname? -def {#insertclipboard} -single -required text}}}},}{#DOWN}
---

Es soll einfach nur eine gewünschte Anrede mit der Übernahme des Nachnamens erreicht werden, allerdings wird immer das "else" getriggert, so dass nach dem Nachnamen gefragt wird. Ich hatte das schon vor vielen Versionen von einem früheren Demobaustein weiterentwickelt, aber seit dem Update auf die Version 14 meine ich wird hier immer „else“ getriggert. Ich finde den Fehler nicht, was müsste ich anpassen?

Danke und euch einen schönen Tag!
Michael

Technical Support
Posts: 2548
Joined: 10 Feb 06, 22:23

Post by Technical Support » 09 May 19, 09:06

Funktioniert problemlos hier.
Sind Sie sicher, dass Sie den Textbaustein vor 9 Uhr oder nach 17 Uhr ausgeführt haben?

Michael Schmitt
Posts: 8
Joined: 04 Sep 16, 11:55

Post by Michael Schmitt » 09 May 19, 09:19

Entschuldigung, ist mir gerade aufgefallen, dass das inhaltlich nicht gestimmt hat, habe es noch mal angepasst direkt im Text, jetzt ist die Frage hoffe ich korrekt!

Danke!

Technical Support
Posts: 2548
Joined: 10 Feb 06, 22:23

Post by Technical Support » 09 May 19, 09:56

Bei #cond muss nach "!=" noch ein Leerzeichen rein. (kommt 2 Mal vor)

Michael Schmitt
Posts: 8
Joined: 04 Sep 16, 11:55

Post by Michael Schmitt » 11 May 19, 08:01

Sensationell, vielen Dank!!
:)

rose
Posts: 16
Joined: 16 Jan 19, 16:12

Post by rose » 07 Jan 20, 13:13

Hallo Herr Schmitt,
beim Durchschauen des Forums hier bin ich auf Ihren Beitrag gestoßen. Ihr Makro wäre für mich auch sehr interessant.
Leider bin ich Anfänger und verstehe noch nicht so ganz, wie es zu bedienen ist.
Ist es richtig, dass ich in Outlook eine einkommende Mail öffne und dann den Code oben - welcher vorher von mir als neuer Textbaustein gespeichert wurde - ausführe?
Bei mir wird nach wie vor der Nachnahme abgefragt und dann war es das... Ich kann nicht erkennen, dass das Script danach noch irgendwas getan hat?
Auch bin ich mir nicht sicher, von welchem Leerzeichen der Support in diesem Thread gesprochen hat... Für mich ist in dem Code oben ein Leerzeichen nach dem "!=" vorhanden?
Wenn ich den Textbaustein ausführe bekomme ich die folgende Meldung:
hc_953.png
Auch verstehe ich die Frage vom Support - nach der Uhrzeit zwischen 9 und 17 Uhr - nicht? Die wird doch in dem String nirgends verwendet? Oder habe ich was auf den Augen?

Könnten Sie mir dazu bitte noch einen Tipp geben? Vielen Dank für Ihre Mühen


HG
Rose
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply