URL aufrufen + Anmeldung unter Android

Anwenderaustausch zur PhraseExpress Makroprogrammierung
Post Reply
sd-telecom
Posts: 19
Joined: 03 Jan 15, 10:31

URL aufrufen + Anmeldung unter Android

Post by sd-telecom » 02 Jan 19, 11:32

Hallo zusammen,

mit folgendem Makro kann ich unter Windows ein Website aufrufen, die Anmeldedaten übermitteln (auf der geladenen Seite würde ich dann ein Feld automatisiert füllen wollen, das wäre dann aber erst der nächste Schritt):

Code: Select all

{#url https://formular.website.de/auftrag -browser Google Chrome}{#sleep 300}BENUTZER{#sleep 300}{#TAB}PASSWORT{#sleep 300}{#ENTER}
Das Ganze würde ich gerne unter Android nutzen, da haperts an dem #TAB und #ENTER beim übermitteln der Anmeldedaten.
Sprich die URL wird aufgerufen und dann landet im Feld Benutzer das "PASSWORT" (vermutlich wird erst "BENUTZER eingesetzt und gleich darauf mit "PASSWORT" überschrieben, evt. landet "BENUTZER" auch im Nirvana).

Zerlege ich das Makro oben in zwei Teile und rufe diese manuell nacheinander auf - also erst

Code: Select all

{#url https://formular.website.de/auftrag -browser Google Chrome}
und dann

Code: Select all

BENUTZER{#sleep 300}{#TAB}PASSWORT{#sleep 300}{#ENTER}
Setzt PEx im Feld Benutzername "BENUTZERPASSWORT" ein, zerlege ich das Makro noch weiter und lasse nur noch "PASSWORT" und #ENTER einsetzen wird das Passwort korrekt eingesetzt, aber Enter funktioniert nicht.

Nutze ich die Eingabe komplett manuell über die PEx Tastatur, steht während der Eingabe des Benutzernamens unten rechts "Weiter" und die Auswahl bewirkt ein springen ins Feld Passwort.

Fragen:
Hat schonmal jemand etwas ähnliches unter Android realisiert?
Kann ich das "Weiter" der Tastatur im Makro aufrufen?
Gibt es unter Android analog zu #TAB #ENTER Funktionen die man nutzen kann?

Das PEx unter Windows und Android unterschiedlich funktioniert ist mir klar, in der Doku habe ich leider nichts gefunden ob es möglich ist irgendwie den Cursor / Fokus unter Android irgendwie zu verschieben - vielleicht habe ich das auch übersehen.


Grüße
Eric

Post Reply